Die Groupe CAT

 

Die Groupe CAT wurde 1957 in Paris/Frankreich gegründet, um Renault-Automobile in die USA zu verschiffen. Sechs Jahre später wurde die Firma in ein allgemeines Transportunternehmen umgewandelt, welches in den folgenden Jahrzehnten weltweit expandierte. Die Dienstleistungen im Bereich der Fahrzeuglogistik wurden erweitert und neue Geschäftsfelder wie die Cargologistik (CAT LC GmbH) sowie neue Kunden kamen hinzu.

Im Jahr 2001 wurde die Groupe CAT von Renault an das Konsortium GAL (Global Automotive Logistics) verkauft, dessen Kapitalanteile von drei Unternehmen gehalten wurden. Seit Januar 2009 gibt es mit der Antelo Gruppe nur noch einen Anteilseigner.

Das Unternehmen verfügt über 23 Tochtergesellschaften. Weltweit haben mehr als 2.800 Mitarbeiter im Jahr 2008 einen Umsatz von ca. 1,1 Mrd. € erwirtschaftet. Der Generaldirektor der Groupe CAT ist Alejandro Forbes. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Boulogne bei Paris/Frankreich.

 

Ausführliche Informationen zur Groupe CAT finden Sie unter http://www.groupecat.com.